Patientenausweis für Sie - Wofür ist das gut?

 

 

Ein MARKENZEICHEN unserer Praxis ist der PATIENTENAUSWEIS: Jeder Patient kann zu jeder Zeit einen "Patientenausweis" ausgedruckt bekommen, der den aktuellen Medikamentenplan und die komplette individuelle Diagnosenliste enthält. Diesen Patientenausweis können und sollten Sie bei Facharztkonsilen zur Information vorlegen, damit haben andere Ärzte einen schnellen und vollständigen Überblick über ihre Krankengeschichte. Die Kolleginnen und Kollegen in Krankenhäusern und Facharztpraxen sind von dieser effektiven Bereitstellung von kurzgefassten Informationen über Ihre Krankengeschichte sehr angetan, weil so die Zusammenarbeit erleichtert wird und Fehler vermieden werden.

 

Mit diesem jederzeit aktuellen Blatt Papier haben Sie also die relevanten Informationen über Ihren Gesundheitszustand bei sich. Siehe auch weiter hinten meine Informationen zum Projekt eGK= Elektronische Gesundheitskarte. Dort wird mit Milliardenaufwand (bisher erfolglos!) versucht, was Sie schon jetzt in Form eines Blattes Papier bei sich tragen. Der Patientenausweis ersetzt Diagnosenliste + Medikamentenliste + Notfalldatensatz + Allergien/ Unverträglichkeiten. Selbst Hinweise auf eine bestehende Patientenverfügung oder die Bereitschaft zur Organspende vermerken wir gern auf Ihren Wunsch auf Ihrem Patientenausweis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Patientenausweis Beispiel
deisss_eCard_Diagnosen_medikamente_liste[...]
PDF-Dokument [93.6 KB]
Wartezimmerinfo Patientenausweis
Wzi_Patientenausweis_20040911_PHB.pdf
PDF-Dokument [88.7 KB]